ZDK Zertifikatslehrgang Digitale Kommunikation

Die Inhalte der fünf Lehrgangsmodule

..

  • Einführung

Mittwoch, 15.09.21 (1 Tag von 9-17 Uhr, Präsenz-Seminar an der Cusanus Akademie, Brixen in Südtirol): Begrüßung und Kennenlernen gemeinsam mit der Lehrgangsleiterin Evelyne Huber-Reitan, dem Geschäftsführer des KfJ Nikolaus Koller und der Kursentwicklerin der CUSANUS Akademie in Südtirol Anna Maria Mitterhofer. Organisatorisches und der Ablauf der Multimedia-Abschlussarbeit werden besprochen. Am Nachmittag erhalten Sie mit Referent Nikolaus Koller  eine Einführung in den Bereich der digitalen Kommunikation.

 

  • Modul 1: Das perfekte Bild – Fotos und Videos mit dem Smartphone

Donnerstag 16.09. bis Samstag, 18.09.21 (3 Tage jeweils von 9-17 Uhr, Präsenz-Seminar an der Cusanus Akademie, Brixen in Südtirol): Wie wird mein Handy zur Videokamera? Wie erstelle ich ein „perfektes“ Bild mit meinem Handy? Wie drehe und schneide ich mit dem Handy? Was brauche ich für einen erfolgreichen Dreh? Wie erzähle ich eine Video-Geschichte mit dem Handy (Storytelling)? Wie bereite ich Interviews vor und welche Technik setze ich ein? Welche Formate passen für welche Social Media Plattform? Wie poste ich meine Videos richtig? Dos & Dont´s und welche Inhalte machen für meine Organisation/mein Unternehmen Sinn? In diesem 3-tägigen praxisorientierten Präsenz-Seminar lernen Sie die inhaltlichen und technischen Grundlagen für die Erstellung qualitativ hochwertiger Smartphone-Videos kennen – von der Planung, Gestaltung bis zur Produktion. Referentin Vera Gasber, Videojournalistin und Mobile Reporterin beim ARD, weiß wie man mit dem Smartphone authentische, aber professionelle Videos macht. Sie kennt die coolsten Tricks – und wird Ihnen davon erzählen.

Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.
Die Kursgebühr beträgt € 600.
Hier erfahren Sie weitere Infos. 

 

  • Modul 2: Attraktiver Content für Social Medias & Websites

Mittwoch 13.10. bis Donnerstag 14.10.21 (2 Tage jeweils von 9-17 Uhr, Online-Seminar via ZOOM): Welche Potenziale bieten mir Facebook & Instagram, Twitter & YouTube? Wie baue ich Facebook und andere Social Media-Anwendungen auf? Was macht ein gutes Posting und ein gutes YouTube Video aus? Wie erstelle ich eine Website bzw. einen Blog? Wie schreibe ich kreative Texte fürs Internet? Wie baue ich einen Newsletter auf? Gewinnen Sie in diesem 2-tägigen Online-Webinar mit den Referent*innen Vera Gasber und Evelyne Huber-Reitan den Überblick über den Aufbau von Websites, Newsletter, Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Co.. Darüberhinaus lernen Sie Social Media und Design-Anforderungen kennen und wie diese kreativ und praxisnah angewendet werden können.

Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.
Die Kursgebühr beträgt € 500.
Hier erfahren Sie weitere Infos. 
.

 

    • Modul 3: Strategien für die digitale Kommunikation

Mittwoch 17.11. bis Donnerstag 18.11.21 (2 Tage jeweils von 9-17 Uhr, Online-Seminar via ZOOM): Wie gestalte ich eine Kommunikationsstrategie? Welche Zielgruppe kann ich wie erreichen? Wie plane ich erfolgreiche Inhalte und teile mir die Themen ein? Wie arbeiten Suchmaschinen? Wie schalte ich Werbung auf Social Media? Wie reagiere ich auf Kritik und begegne Krisen im Netz? Referent David Obererlacher, Kommunikationsleiter beim LASK, nimmt Sie in diesem 2-tägigen Online-Webinar mit, ihre eigenen Wege in die digitale Kommunikationswelt zu finden und zeigt Ihnen die entscheidenden Faktoren einer erfolgreichen Digitalstrategie. Er unterstützt Sie dabei, eine sorgfältig aufgebaute Strategie festzulegen und zeigt Ihnen, welche Zielgruppen mit welchen Kommunikationskanälen erreicht und welche Inhalte kommuniziert werden sollen und wie Sie Risiken erkennen und vermeiden.

Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.
Die Kursgebühr beträgt € 500.
Hier erfahren Sie weitere Infos. 

 

    • Modul 4: Digitale Kommunikation für öffentliche Körperschaften 

Freitag 17.12.21 (1 Tag von 9-17 Uhr, Präsenz-Seminar an der Cusanus Akademie, Brixen in Südtirol): Wie kommuniziere ich für Gemeinden, öffentliche Körperschaften und andere politische Institutionen? Wie komme ich zu einer guten Geschichte? Wie ticken die Medien und Journalisten? Ziel dieses 1-tägigen Präsenz-Seminars ist eine praxisorientierte Einführung in das Feld der politischen Kommunikation. Referent Claus Reitan, Chefredakteur des politischen Blogs zur-sache.at, vermittelt relevante Kompetenzen zur strategischen Entwicklung, zur Planung und Umsetzung von politischen Kampagnen sowie zum adäquaten Umgang mit Bürger*innen und Medien.

Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.
Die Kursgebühr beträgt € 250.
Hier erfahren Sie weitere Infos. 

 

  • Modul 5: Medien- und Urheberrecht in Südtirol

Samstag, 18.12.21 (Vormittag 1/2 Tag von 9-12.30 Uhr, Präsenz an der Cusanus Akademie, Brixen in Südtirol): Digitale Medien – was darf ich und was nicht? Was sagt das Urheberrecht und wie gehe ich damit um? Was muss ich beim Datenschutzrecht beachten? Ziel dieses halbtägigen Präsenz-Seminars ist eine praxisorientierte Einführung in das Feld der rechtlichen Grundlagen in die digitale Welt. Rechtsanwalt Dr. Christoph Perathoner, LL.M. (Eur. Law), Gründer und leitender Partner der Kanzlei Perathoner und Partner, vermittelt in diesem halbtägigen Präsenz-Seminar eine kompakte Grundorientierung über die wichtigsten Rechtsaspekte in Südtirol im Internet und die aktuellen Trends und Entwicklungen.

Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.
Die Kursgebühr beträgt € 100.
Hier erfahren Sie weitere Infos. 

 

  • Abschluss: Präsentation der Abschlussarbeiten

Samstag, 18.12.21 (1/2 Tag von 13.30-17 Uhr, Präsenz an der Cusanus Akademie, Brixen in Südtirol): Am Nachmittag des Samstag, 18.12.21 werden die Multimedia-Abschluss-Projekte vorgestellt und gemeinsam mit der Lehrgangsleiterin Evelyne Huber-Reitan, dem Geschäftsführer des KfJ Nikolaus Koller und der Kursentwicklerin der CUSANUS Akademie in Südtirol Anna Maria Mitterhofer besprochen. Anschließend erfolgt eine feierliche Überreichung der Abschlusszertifikate.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn