ZDK Zertifikatslehrgang
Digitale Kommunikation

„Die digitale Kommunikation wird auch nach der Krise einen hohen Stellenwert behalten.“

Das Modul des Cusanus Lehrgangs mit dem Inhalt „Strategische Kommunikation in digitalen Zeiten“ wird von Medienmanagerin Elisabeth Oberndorfer gehalten. Sie ist  freie Journalistin und berichtet über Technologie, Wirtschaft, Silicon Valley und über die österreichische Startup-Politik und sie betreibt den Smart Casual Business Newsletter smartcasual.at. Weitere Informationen: www.elisabethoberndorfer.com

Interview mit Elisabeth Oberndorfer

 

  • Frau Oberndorfer, wie hat die digitale Kommunikation unser aller Leben prinzipiell verändert?

OberndorferWir sind theoretisch für alle zu jeder Zeit erreichbar, und wir haben unendlichen Zugang zu Information. Das führt dazu, dass sich die Erde ein bisschen schneller dreht und die Gesellschaft auch schneller weiterentwickelt.

  • Was fasziniert Sie persönlich an der digitalen Kommunikation?

Oberndorfer: Am meisten fasziniert mich, dass die Kommunikation über alle Grenzen hinweg und dabei auch noch in Echtzeit möglich ist. Dadurch ergeben sich viele berufliche und private Möglichkeiten für uns, die wir vor 30 Jahren noch nicht hatten.

  • COVID-19 hat die ganze Welt verändert. Wie verändert die Krise unsere digitale Kommunikation?

Oberndorfer: Videocalls und Home Office waren schon vor der Pandemie möglich, aber in vielen Branchen und Lebensbereichen eine Ausnahme. Durch die Krise sind diese Kommunikationskanäle zur Norm geworden, und auch wenn wir künftig wieder viel persönlich kommunizieren und arbeiten werden: die digitale Kommunikation wird danach einen hohen Stellenwert behalten.

  • Können Unternehmen aus dieser Krise im Umgang mit der digitalen Kommunikation etwas lernen und falls ja, was? 

Oberndorfer: Die Pandemie hat gezeigt, welche Gefahren digitale Kommunikation auch mit sich bringt. Es ist offenbar vielen nicht bewusst, wie ihre persönlichen und beruflichen Inhalte und Nachrichten verbreitet werden können und welchen Ursprung und welche Quellen Inhalte haben können. Unternehmen sollten in Zukunft diese digitale Medienkompetenz und Kommunikationsskills für ihre Zielgruppen und Mitarbeiter vermitteln.

  • Danke für das Interview!